Inhalt

Bioabfall (Grüngut)

Die Bioabfallsammlung ersetzt ab dem Jahr 2014 die Grüngutabfuhr. In Dietikon wird Ihr Bioabfallcontainer wöchentlich geleert. Der Sammeltag für das ganze Stadtgebiet ist der Montag.

Ausweichdaten: statt 5. April am 7. April 2021
Ausweichdaten: statt 24. Mai am 26. Mai 2021

Bioabfall sind Rüst- und Speisereste aus der Küche, pflanzlicher Gartenabfall sowie Abfall aus Kleintierhaltung.

 

 

Wichtig

Kein Bioabfall ist?
Asche, Holz (behandelt), Hundekot, Hygieneartikel (Binden/Tampons/Windeln), Kaffeekapseln (Kunststoff/Metall), Karton, Katzen- und Vogelsand, Katzenstreu,  Metall, Öl (Speiseöl/Bratöl/Mineralöl), Plastik, Staubsaugerbeutel, Stein/Kies/Sand, Verpackungen, Wischgut (von der Strasse), Zigarettenstummel

Gebühren

gebührenfrei

Produkte

Aus der Küche
Rüst- und Speisereste, gekocht und ungekocht:
Bioabfallbeutel (kompostierbar, erkennbar am Wabenmuster), Bratfett (fest), Brot, Eier/Eierschale/Eierkarton, Einweggeschirr (kompostierbar), Fisch (mit Gräte), Fleisch (mit Knochen), Gebäck, Gemüse, Kaffeesatz, Kartoffeln, Milchprodukte, Obst, Reis, Sauce, Teesatz, Teigwaren

Aus dem Garten
Pflanzlicher Abfall aus Garten und Balkon:
Äste (Durchmesser max. 10 cm), Baumschnitt, Blumen, Gras, Laub, Obst, Pflanzen (ohne Behälter), Rasen-/Wiesenschnitt, Stauden (Durchmesser max. 10 cm), Unkraut, Weihnachtsbaum (ohne Schmuck) auf 150 cm kürzen

Vom Haustier
Abfall aus der Kleintierhaltung:
Federn, Heu, Kleintiermist, (kein Katzen- oder Vogelsand und auch keine Katzenstreu, Sägemehl, Stroh

Apfelkerngehäuse

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Bioabfallsammlung