Inhalt

Altöl

Altöl ist der Sammelbegriff für gebrauchtes Mineral- und Speiseöl. Mineralöle stammen vorwiegend aus Motoren und Getrieben, Speiseöle aus Fritteusen.

Bringen Sie Ihre Ölreste während der Öffnungszeiten zur Hauptsammelstelle Zelgliplatz.

Tipps

Beachten Sie folgende Hinweise zur Altölsammlung:
  • kein Öl verschütten (Gewässerschutz)
  • Öl-Sammelbehälter nicht überfüllen
  • Speiseöle und Motorenöle müssen nicht getrennt werden

Wichtig

Altöle sind Sonderabfälle und müssen als solche behandelt werden. Es ist verboten, Altöl via Kanalisation oder Kehrichtverbrennungsanlage zu beseitigen.

Gebühren

Gebührenfrei

Produkte

Speiseöle (Öle und Fette tierischer und pflanzlicher Herkunft) wie Sonnenblumenöl, Erdnussöl, Olivenöl, Frittieröl etc.
Mineralöle wie Motorenöl, Getriebeöl, Maschinenöl etc.
Piktogramm Altöl