Inhalt

Häckselgut

Der Häckseldienst findet jeweils im Frühling und im Winter statt. Eine Anmeldung ist obligatorisch.

Wichtig

Das Häckselgut muss ab 07.00 Uhr geordnet am Strassenrand bereitgelegt werden und darf keine Fremdmaterialien wie Steine, Wurzeln, Drähte usw. enthalten. Häckselgut aus gewerblichem Unterhalt wird nicht verarbeitet. Die maximale Länge beträgt drei Meter, die einzelnen Äste dürfen eine Dicke von 20 cm nicht überschreiten.

Das Häckselgut muss anschliessend selbst kompostiert oder im eigenen Garten als Abdeckmaterial verwendet werden. Es darf nicht der Bioabfallsammlung mitgegeben werden. Bei Zuwiderhandlung wird der Häckselaufwand verrechnet. Stauden- und Astmaterial bis zu einem Durchmesser von 10 cm kann auf 60 cm gekürzt und mit einer Hanfschnur (keine Plastikschnur) gebündelt der Bioabfallsammlung mitgegeben werden.

Gebühren

gebührenfrei

Produkte

Verholztes Strauch- und Astschnittmaterial

Nächste Sammeltermine

Sammlung Wann? Wo?