Inhalt

Smart City Dietikon Konzept

Smart City Dietikon-Strategie

Bis ins Jahr 2030 wird die Stadt Dietikon einen weiteren grossen Wachstumsschub erfahren. Im Niderfeld soll auf rund 40 Hektaren Siedlungsreserve ein neues Quartier entstehen, das dereinst Platz für rund 3000 Menschen Wohnraum und 4000 Arbeitsplätze bieten wird. Dieses Wachstum stellt die Stadt vor grosse Herausforderungen: Die Lebensqualität der Bevölkerung soll trotz zunehmendem Verkehr und wachsender Siedlungsdichte erhalten und nach Möglichkeit verbessert werden. Gleichzeitig gilt es, die digitale Transformation voranzutreiben und den Ressourcenverbrauch durch Einsatz neuer Technologien zu senken. Die Smart City Dietikon Strategie gibt die Zielrichtung vor.

Informationen

Datum
23. November 2021

Dokumente

Name
Strategie_Smart_City_Dietikon_2.0.pdf (PDF, 1.02 MB) Download 0 Strategie_Smart_City_Dietikon_2.0.pdf

Zugehörige Objekte