Inhalt

Abstimmungen vom 28. Februar 2016

Informationen

Datum
28. Februar 2016
Kontakt
Uwe Krzesinski

Eidgenössische Vorlagen

1. Volksinitiative «Für Ehe und Familie — gegen die Heiratsstrafe»

Angenommen
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon angenommen.
Formulierung
1. Volksinitiative «Für Ehe und Familie — gegen die Heiratsstrafe»

Vorlage

Ja-Stimmen 51,33 %
3'519
Nein-Stimmen 48,67 %
3'336
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
56.88
Ebene
Bund
Art
-

2. Volksinitiative «Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)»

Abgelehnt
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon abgelehnt.
Formulierung
2. Volksinitiative «Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)»

Vorlage

Ja-Stimmen 40,84 %
2'885
Nein-Stimmen 59,16 %
4'179
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
57.91
Ebene
Bund
Art
-

3. Volksinitiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»

Abgelehnt
Ergebnis
Diese Vorlage wurde von Dietikon abgelehnt.
Formulierung
3. Volksinitiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»

Vorlage

Ja-Stimmen 41,32 %
2'772
Nein-Stimmen 58,68 %
3'936
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
56.19
Ebene
Bund
Art
-

4. Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung Gotthard Strassentunnel)

Angenommen
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon angenommen.
Formulierung
4. Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung Gotthard Strassentunnel)

Vorlage

Ja-Stimmen 64,04 %
4'456
Nein-Stimmen 35,96 %
2'502
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
57.46
Ebene
Bund
Art
-

Kantonale Vorlagen

1. Notariatsgesetz (NotG) (Änderung vom 6. Juli 2015; Reduktion der Grundbuchgebühren)

Angenommen
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon angenommen.
Formulierung
1. Notariatsgesetz (NotG) (Änderung vom 6. Juli 2015; Reduktion der Grundbuchgebühren)

Vorlage

Ja-Stimmen 58,43 %
3'542
Nein-Stimmen 41,57 %
2'520
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
51.98
Ebene
Kanton
Art
-

2. Verwaltungsrechtspflegegesetz (Änderung vom 17. August 2015; Straffung von Rekurs- und Beschwerdeverfahren)

Angenommen
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon angenommen.
Formulierung
2. Verwaltungsrechtspflegegesetz (Änderung vom 17. August 2015; Straffung von Rekurs- und Beschwerdeverfahren)

Vorlage

Ja-Stimmen 61,11 %
3'544
Nein-Stimmen 38,89 %
2'255
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
51.40
Ebene
Kanton
Art
-

3. Kantonale Volksinitiative «Für die öffentliche Bildung (Bildungsinitiative)»

Abgelehnt
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon abgelehnt.
Formulierung
3. Kantonale Volksinitiative «Für die öffentliche Bildung (Bildungsinitiative)»

Vorlage

Ja-Stimmen 29,01 %
1'811
Nein-Stimmen 70,99 %
4'432
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
52.63
Ebene
Kanton
Art
-

4. Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung der minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen (Lohndumping-Initiative)

Abgelehnt
Ergebnis
Diese Vorlage wurde in Dietikon abgelehnt.
Formulierung
4. Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung der minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen (Lohndumping-Initiative)

Vorlage

Ja-Stimmen 40,01 %
2'514
Nein-Stimmen 59,99 %
3'770
Stimmberechtigte
12'354
Stimmbeteiligung
52.75
Ebene
Kanton
Art
-

Kommunale Vorlagen

Erneuerungswahlen von zwei Pfarrpersonen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde für die Amtsdauer 2016 - 2020

Ergebnis
Beide Pfarrpersonen wurde gewählt.
Formulierung
Erneuerungswahlen von zwei Pfarrpersonen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde für die Amtsdauer 2016 - 2020

Frau Pfarrer Willemien Lammers

Ja-Stimmen 93,01 %
1'463
Nein-Stimmen 6,99 %
110

Herr Pfarrer Elmar Bortlik

Ja-Stimmen 91,22 %
1'372
Nein-Stimmen 8,78 %
132
Stimmberechtigte
3'754
Stimmbeteiligung
47.02
Ebene
Gemeinde
Art
-

Kommunale Wahlen

Pfarrwahlen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde für die Amtsdauer 2016 - 2020

Pfarrwahlen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde für die Amtsdauer 2016 - 2020

Ergebnis

Beide Pfarrpersonen Frau Pfarrer Willemien Lammers und Herr Pfarrer Elmar Bortlik wurden gewählt.
Anzahl Stimmberechtigte
3'754
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde

Zugehörige Objekte

Name
Abstimmungsprotokoll.pdf Download 0 Abstimmungsprotokoll.pdf
Abstimmungsprotokoll.pdf Download 1 Abstimmungsprotokoll.pdf