Inhalt

Skilift Röhrenmoos

Bild

Seit 1972 besitzt die Stadt Dietikon den Skilift Röhrenmoos. Er ist der wohl tiefstgelegene Skilift der Schweiz. An rund 40 Bügeln können sich  Ski- und Snowboardfahrer/innen und Bobfahrende auf einer Länge von 225 Metern in die Höhe ziehen lassen (von 460 auf 495 m ü. M.).


Aktuell

Der Kanton Zürich hat die Bewilligung für den Betrieb von Wintersportanlagen ab 9. Januar 2021 erteilt. Bei ausreichenden Schneeverhältnissen darf der Skilift unter folgenden Schutzmassnahmen in Betrieb genommen werden:

  • Im Anstehbereich und am Lift gilt die Maskenpflicht für alle Personen ab 12 Jahren
  • Die Abstandsregel von mind. 1,5 Meter ist einzuhalten
  • Gäste mit Krankheitssymptomen müssen zu Hause bleiben
  • Das Tragen von Handschuhen wird empfohlen
  • Die üblichen Hygiene- und Schutzmassnahmen sind einzuhalten
  • Es wird empfohlen, die Swiss Covid App herunterzuladen und zu aktivieren

Das detaillierte Schutzkonzept kann H I E R  heruntergeladen werden


30. März 2021:
Der Skilift ist abgebaut und befindet sich im Sommerschlaf.

Informationen zum Betrieb während der Saison

Betriebszeiten

Während den Schulferien:       Täglich von 10 - 16.30 Uhr
Ausserhalb den Schulferien:   Samstag und Sonntag von 10 - 16.30 Uhr
                                                     Mittwochnachmittag von 13 - 16.30 Uhr

Ski- und Schlittelplausch-Anlässe für die Dietiker Schulen nach Vereinbarung.


Auskunft zum Betrieb des Skiliftes bei unsicheren Schneeverhältnissen:
Tel. 044 740 84 22 (Stallbüro Freizeitanlage Chrüzacher)


Preise 

Tageskarten für Kinder Fr. 5.00
Tageskarten für Erwachsene Fr. 8.00

Für Inhaberinnen und Inhaber einer Jahres- oder Winter-Saisonkarte der Skiregion Stoos ist der Dietiker Skilift gratis.


Standort und Anreise

Der Skilift befindet sich bei der Hundshütte oberhalb der Weinbergstrasse.
Wenige Parkplätze stehen zur Verfügung. Es empfiehlt sich mit dem Weinberg-Bus anzureisen (Linie 325, Bahnhof Dietikon bis Haltestelle Weinberg).

 

Zugehörige Objekte