Inhalt

Spezielle Wanderwege

Wandernd die Natur entdecken.

Mit einem sehr gut ausgebauten Wegnetz und einem strukturreichen wunderschönen Wald lädt Dietkon zum Wandern ein.

Unsere Highlights:

  • Brüggliweg: Der Weg führt von der Grunschen bis zum Reppischhof und ist wegen seiner vielen Brücken und Treppen ein Erlebnis.
  • Quellenweg im Röhrenmoos: Der Weg startet bei der Hundshütte (Weinbergstrasse) und führt durch wunderschöne Wälder und Landschaften zum höchsten Punkt der Stadt Dietikon.
  • Bruno-Weber-Weg: Der Weg füht vom Bahnhof aus zum Bruno-Weber-Park und wird von Skulpturen gesäumt.
  • Bunkerweg: Der Weg entlag der Bunker aus dem zweiten Weltkrieg führt vom Stadtzentrum durch den Guggenbühl- und den Honeretwald nach Urdorf.
  • Limmatuferweg: Weg entlang der Limmat von Baden bis Zürich.
  • Guggenbühlwald - Lindenbüel - Honeret - Reppischtal bis Birmensdorf.

Die Wanderwege sind im Mobilitäts- und Freizeitplan (Seite 2) gelb markiert.

Wanderweg
Brüggliweg