Inhalt

Willkommen in Dietikon

Grüezi in Dietikon!

Dietikon ist Regionalzentrum und Bezirkshauptort im schnell wachsenden Limmattal. Mit rund 27'000 Einwohnenden ist die Stadt heute die fünftgrösste des Kantons Zürich. Menschen aus 118 Nationen leben hier friedlich zusammen.

Qualitatives Wachstum und Wandel prägen die aktuelle Stadtentwicklung. Die rege Bautätigkeit auf dem ganzen Stadtgebiet und das Entstehen neuer Stadtteile wie das Limmatfeld oder das Niderfeld zeugen davon, das Dietikon eine aufstrebende Stadt ist. Sie bietet viel Potenzial für Wohnen, Arbeiten und Freizeit. Mit dem Bau der Limmattalbahn (2017 - 2022) wird diese Entwicklung unterstützt und gestärkt.

Ein umfassendes Dienstleistungs- und Versorgungsangebot, aber auch vielseitiger Wohnraum - vom urbanen Limmat Tower bis hin zum traditionellen Bauernhaus – machen Dietikon für Singles und Familien interessant. Kulturell punktet Dietikon mit dem international bekannten Bruno Weber Park sowie mit zahlreichen Musik- und Kleinkunstveranstaltungen mit regionaler Ausstrahlung. Traditionelle Anlässe wie die Sichlete, der St. Niklaus-Einzug, der Weihnachtsmarkt oder der Kinderfasnachtsumzug werden gepflegt und tragen zur Identität der Stadt bei. Für die Freizeitgestaltung und Erholung stehen grosse Waldflächen, ein Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung sowie Weiher und drei Flüsse zur Verfügung. Sportbegeisterte kommen in diversen Sportanlagen, im Hallen- und Freibad sowie mit dem schweizweit tiefstgelegenen Skilift auf ihre Kosten.

Aufgrund der Lage des Einzugsgebietes und der Erreichbarkeit ist Dietikon als Unternehmensstandort gefragt. Zurzeit sind rund 1'700 Betriebe in Dietikon angesiedelt mit ungefähr 17'500 Beschäftigten. Das Gebiet Silbern als eines der grössten Arbeitsplatzgebiete des Kantons sowie das Zentrum Dietikons weisen eine hohe Arbeitsplatzdichte auf. Raum für neue Arbeitsplätze gibt es auch im jüngsten Stadtteil Limmatfeld sowie im künftigen Quartier Niderfeld.