Inhalt

Partnerstadt / Patengemeinde

Kolin

Dietikon pflegt seit 1994 mit der Stadt Kolin in Tschechien eine Städtepartnerschaft. Dabei steht der Austausch auf dem Gebiet der Bildung, der Kultur und der Wirtschaftsförderung im Mittelpunkt der Beziehungen.
Während in den ersten zehn Jahren Ferienaustausche für Schülerinnen und Schüler zwischen den Städten stattfanden, verfolgt man heute im Bildungsbereich das Ziel, verwaltungsübergreifende Besuche und Praktika zu ermöglichen. Auf kultureller Ebene stand und steht der Austausch von Kunstschaffenden und Musikvereinen bei Veranstaltungen und Grossanlässen im Zentrum. Unter Regierungsmitgliedern und Fachpersonen aus dem Bildungsbereich finden regelmässige Besuche und Kontakte statt.


Braggio

Seit 1973 verbindet Dietikon und die Gemeinde Braggio im Kanton Graubünden eine Patenschaft. Diese besteht weiter, auch nachdem sich Anfang 2015 vier Gemeinden - darunter Braggio - zu einer Gemeinde Calanca zusammengeschlossen haben. Im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten unterstützt Dietikon in der Berggemeinde kommunale Projektvorhaben aller Art. Berghilfeeinsätze in Form von Jugend- und Schülerprojekten sowie Zivilschutzeinsätze werden angestrebt und sind bereits mehrere Male durchgeführt worden. Vertreterinnen und Vertreter der Berggemeinde sind am Dietiker Weihnachtsmarkt regelmässige Gäste und verkaufen dort ihre einheimischen Produkte.