Inhalt

Neue Stadtschreiberin für Dietikon

6. November 2019
Der Stadtrat hat Claudia Winkler zur neuen Stadtschreiberin ernannt. Sie wird ihre Stelle am 1. Februar 2020 antreten.

Die designierte Stadtschreiberin Claudia Winkler (Jahrgang 1967) arbeitet seit Dezember 2012 bei der Stadtpolizei Zürich als Chefin des Büros für Veranstaltungen. In dieser Funktion hat sie die fachliche, konzeptionelle und organisatorische Leitung des Bereiches inne und arbeitet in verschiedensten Rollen eng mit anderen Verwaltungseinheiten und externer Kundschaft zusammen. Von 2006 bis 2012 war sie für das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz tätig. Dort führte sie während fünf Jahren als Leiterin das Marketing- und Verkaufsteam und amtete für kurze Zeit auch als Leiterin des Verkaufsinnendienstes. Ihre Karriere hat Claudia Winkler 1990 bei der Schweizerischen Post begonnen, wo sie in verschiedenen Positionen tätig war, zuletzt als Leiterin Sales Support bei der Paketpost.

Nach der eidgenössischen Matura absolvierte Claudia Winkler bei der Post den Lehrgang zur Kauffrau mit erweiterter Grundbildung. Darauf folgte im Jahr 2001 der eidgenössische Fachausweis als Marketingplanerin und drei Jahre später das eidgenössische Diplom als Verkaufsleiterin. Im Jahr 2014 schloss Claudia Winkler ihr zweijähriges berufsbegleitendes Studium an der Universität Bern mit einem Executive Master of Public Administration (MPA) ab.

Der Stadtrat ist überzeugt, dass Claudia Winkler mit ihrer bisherigen Berufserfahrung, ihrer Aus- und Weiterbildung sowie ihrer Persönlichkeit die passenden Voraussetzungen für die Stelle der Stadtschreiberin mitbringt.

BildClaudia Winkler wird neue Stadtschreiberin ab Februar 2020