Inhalt

Fünf Jahre Onleihe in der Bibliothek

11. Juli 2018
Die Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon bietet seit fünf Jahren die elektronische Bücherausleihe an. Die sogenannte Onleihe ist auf ständigem Wachstumskurs und erfreut sich besonders in der Ferienzeit grösster Beliebtheit.

Im Sommer 2013 trat die Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon zusammen mit 56 weiteren Bibliotheken aus dem Kanton Zürich der Digitalen Bibliothek Ostschweiz (Dibiost) bei. Ermöglicht wurden die Beitritte dank eines Beitrages von 95'000 Franken aus dem Lotteriefonds.

Heute bieten insgesamt 182 Bibliotheken aus acht Kantonen Dibiost an. Während vor fünf Jahren 27'000 elektronische Medien zur Verfügung standen, können die heute 15'000 registrierten Personen auf rund 130'000 digitale Medienangebote zugreifen. Im Jahr 2017 wurden über das Dibiost-Portal über 870'000 Downloads getätigt. In der Ferienzeit kann man feststellen, dass rund 30 % mehr Ausleihen getätigt werden, auch von der Kundschaft der Bibliothek Dietikon.

Ausleihbedingungen

Die elektronische Ausleihe ist nicht ortsgebunden. Man benötigt einen Internetzugang, Hardware wie E-Reader, Computer usw. sowie die notwendigen Zugangsdaten. Letztere bekommt man bei der Einschreibung in der Bibliothek. Mahngebühren fallen weg. Die Ausleihdauer beträgt 21 Tage, nach Ablauf der Frist erscheint der Vermerk "Die Lizenz ist abgelaufen". Falls das Buch noch nicht fertig gelesen ist, kann es erneut heruntergeladen werden. Bei der Onleihe durch die Bibliothek ist die Ausleihanzahl auf 15 Medien beschränkt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sommeröffnungszeiten Stadt- und Regionalbibliothek

Die Öffnungszeiten der Stadt- und Regionalbibliothek sind in den mittleren drei Sommerferienwochen (ab dem 23. Juli bis am 11. August) auf Montag, Mittwoch und Samstag beschränkt. Ausnahme: Am Mittwoch, 1. August, bleibt die Bibliothek geschossen.

Bücher im Schwimmbad

Die Bibliothek ist in den Sommerferien wiederum im Schwimmbad Fondli mit ausgemusterten Medien präsent. Eine grosse Auswahl an Büchern und Zeitschriften liegen dort auf einem Tisch bereit und darf mitgenommen werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------