Inhalt

Fundays

8. April 2021
Die städtische Jugendarbeit bietet mit den Fundays (früher Girlsdays und Bro'sdays) in den Frühlingsferienwochen viele interessante Freizeitangebote an. Die Fundays finden von Montag, 26. April, bis Freitag, 7. Mai, statt und sind für alle Mädchen und Jungs von der 4. Primarklasse bis 2. Sekundarklasse/2. Gymnasium zugänglich.

In der ersten Woche sind zwei sportliche Aktivitäten auf dem Programm zu finden. Zum einen wird durch den Vitaparcours in Dietikon gejoggt und zum andern ein Fussballturnier auf dem roten Platz des Schulhauses Wolfsmatt gespielt. Des Weiteren wird bei Stop-Motion ein kreativer Kurzfilm gedreht oder beim Basteln ein eigener Ping-Pong-Schläger hergestellt. Beim Dinner wird im Jugendzentrum gekocht und danach gemeinsam gegessen. Mit dem Angebot Lasertag ist ein kleiner Ausflug nach Zürich geplant.

In der zweiten Woche findet ebenfalls ein Fussballturnier statt, diesmal jedoch auf dem roten Platz des Schulhauses Steinmürli. Des Weiteren ist es möglich, sich im Seilpark Kloten zu versuchen. Im Jugendzentrum finden die Angebote Backstube und Street Art statt. Auch das Highlight vom letzten Herbst, die Casino-Night, wird wieder stattfinden. Ein weiterer Ausflug ist nach Pfäffikon SZ ins Alpamare geplant.

Das gesamte Programm inkl. Anmeldetalon ist unter www.jugend-dietikon.ch/fundays zu finden. Anmeldeschluss ist der 20. April. Da die Angebote der Fundays jeweils schnell ausgebucht und die Plätze beschränkt sind, sollten sich Interessierte möglichst rasch anmelden. Die Platzvergabe richtet sich nach Eingang der Anmeldung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Alle Angebote finden gemäss den aktuellen Schutzmassnahmen statt. Es ist möglich, dass aufgrund von kurzfristig angeordneten Corona-Massnahmen einzelne Angebote zeitnah angepasst oder abgesagt werden müssen.