Inhalt

Bauausschreibungen vom 24. Januar 2020

24. Januar 2020
Die Baugesuchsunterlagen zu den Bauausschreibungen vom 24. Januar 2020 liegen bis spätestens am Donnerstagabend, 13. Februar 2020 zur Akteneinsicht im Bausekretariat auf.
  1. Bauherrschaft: Immobilien Freihof Dietikon AG, Holzmattstrasse 7, 8953 Dietikon
    Projektverfasser: Josef Wiederkehr AG, Bauunternehmung, Poststrasse 27b, 8953 Dietikon
    Ersatz Fenster (kommunal inventarisiert, Inventar Nr. VIII/161) (ohne Aussteckung), Assek.-Nr. 117, Kat.-Nr. 10560, Badenerstrasse 3, 8953 Dietikon (Kernzone K2).
     
  2. Bauherrschaft: Doris Rivoire, Jakobstrasse 12, 8953 Dietikon
    Unterflur-Doppel-Fertiggarage mit Terrasse und Autoabstellplatz (Siedlung kommunal inventarisiert, Inventar Nr. XIII/1), Kat.-Nr. 6343, Jakobstrasse 12, 8953 Dietikon (Zone W2/45).
     
  3. Bauherrschaft: Römisch-katholische Kirchengemeinde Dietikon, Bahnhofplatz 3, 8953 Dietikon
    Projektverfasser: Architekturbüro Andreas Senn, dipl. Arch. FH, Bernstrasse 390, 8953 Dietikon
    Einrichten Rollstuhlplatz neben Kanzel, Kirche St. Agatha (Kantonales Inventar) (ohne Aussteckung), Assek.-Nr. 1268, Kat.-Nr. 5320, Kirchplatz 7, 8953 Dietikon (Zone für öffentliche Bauten Oe).

Planauflage

Die Pläne liegen auf dem Bausekretariat, Bremgartnerstrasse 22, 8953 Dietikon, vom Datum der Ausschreibung an, während 20 Tagen zur Einsicht auf.

Rechtsbehelfe

Begehren um die Zustellung von baurechtlichen Entscheiden sind innert 20 Tagen seit der Ausschreibung beim Bausekretariat schriftlich einzureichen; elektronische Zuschriften (E-Mails) erfüllen die Anforderungen der Schriftlichkeit in der Regel nicht. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheides (§§ 314-316 PBG).

Für die Zustellung des baurechtlichen Entscheides wird eine Gebühr von pauschal Fr. 35.00 verlangt.

Zugehörige Objekte