Inhalt

Bauausschreibung vom 28. August 2020

28. August 2020
Die Baugesuchsunterlagen zur Bauausschreibung vom 28. August 2020 liegen bis spätestens 17. September 2020 zur Akteneinsicht im Bausekretariat auf.

1.  Bauherrschaft: Stadt Dietikon, Stadtplanungsamt, Bremgartnerstrasse 22, 8953 Dieti­kon
     Verschieben der bestehenden Litfasssäule an neuen Standort, Kat.-Nr. 10952, Bahnhof-
     platz, 8953 Dietikon (Zentrumszone Z5).

2.  Bauherrschaft: SQTS Swiss Quality Testing Services, Grünaustrasse 23, 8953 Dietikon
     Projektverfasser: schibliholenstein ag, Verena Conzett-Strasse 7, 8004 Zürich
     Vorentscheid mit Drittverbindlichkeit:
     Einbau Laborbetrieb für chemisch-technische Analysen im Bereich Chemie, Physik und
     Technik im 2. und 3. Obergeschoss sowie im 1. Dachgeschoss (ohne Aussteckung),
     Assek.-Nr. 202, Kat.-Nr. 10522, Lerzenstrasse 16/18, 8953 Dietikon (Industriezone /
     GP SLS).

Planauflage

Die Pläne liegen auf dem Bausekretariat, Bremgartnerstrasse 22, 8953 Dietikon, vom Datum der Ausschreibung an, während 20 Tagen zur Einsicht auf.

Rechtsbehelfe

Begehren um die Zustellung von baurechtlichen Entscheiden sind innert 20 Tagen seit der Ausschreibung beim Bausekretariat schriftlich einzureichen; elektronische Zuschriften (E-Mails) erfüllen die Anforderungen der Schriftlichkeit nicht. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheides (§§ 314-316 PBG).

Für die Zustellung des baurechtlichen Entscheides wird eine Gebühr von pauschal Fr. 35.00 verlangt.

Zugehörige Objekte