Inhalt

Klangakademie - Klangspaziergang in der Landschaft

Treffpunkt Velohaus in Dietikon
8953 Dietikon
1. Juli 2021, 17.00 Uhr - 18.00 Uhr

Die Klangakademie ist ein Angebot, das interessierte Personen in die Kunst des Klangspazierens einführt. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden nach dem Besuch der  Klangakademie Klangspaziergänge anbieten können.

Die Klangakademie wird im Rahmen des Projektes «Ruheorte.Hörorte.» durchgeführt. Im dicht besiedelten Limmattal (AG und ZH) sind die öffentlichen Räume oftmals stark vom Lärm belastet. Das Projekt beschäftigt sich deshalb mit den Fragen: Welchen Klang hat unsere Landschaft?

Mit Hilfe von Klangspaziergängen und Klangwegen lenkt «Ruheorte.Hörorte» die Aufmerksamkeit auf die akustischen Erlebnisse und fördert ihre gezielte Inszenierung. Das Projekt ist Teil des Programms «Modellvorhaben nachhaltige Raumentwicklung 2020-2024» des Bundes.

 

Für Interessierte findet eine kurzes «Amuse Bouche» zum Reinschnuppern statt.

Daten: 1.7. um 17 Uhr / 3.7. um 10 Uhr.

Dauer: ca. 45 Minuten.

Anmeldung: nicht erforderlich

Bild

Zugehörige Objekte

Name
Klangakademie_Factsheet.pdf Download 0 Klangakademie_Factsheet.pdf