Inhalt

VERSCHOBEN! Thomas Grossenbacher & Yulia Miloslavskaya

8953 Dietikon
2. März 2021, 20.15 Uhr

Das Konzert wird am 19. November im Gemeinderatssaal des Stadthaus Dietikon stattfinden.

Klassisches Konzert mit Werken von Schubert, Janacek und Beethoven

Thomas Grossenbacher, Cello,  war über 26 Jahre Erster Solocellist im Tonhalle Orchester Zürich und übt eine rege Konzerttätigkeit aus. Als Kammermusiker und Solist musiziert er in Europa, USA und Japan. Seine CD-Einspielungen, insbesondere «Don Quixote» von Richard Strauss mit dem Tonhalle Orchester Zürich fanden internationale Beachtung. Als Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ist Thomas Grossenbacher ebenfalls sehr engagiert.

Yulia Miloslavskaya, Klavier, gehört zur jungen Generation aufstrebender Pianistinnen. Während ihrer Ausbildung am Moskauer Konservatorium und der ZHdK bewährte sie sich als Musikerin mit strahlendender Präsenz und musikalischer Individualität. Die Beherrschung eines umfassenden Repertoires und ihre herausragenden Fähigkeiten wurden bei renommierten internationalen Wettbewerben und Festivals mit Preisen gewürdigt .

Platzreservation ab dem 2. Februar: Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon, Bremgartnerstrasse 20 oder Online. Türöffnung ab 19.45 Uhr

Zurzeit ist noch unklar, ob das Konzert stattfinden kann und wieviele Personen teilnehmen können. 

Kontakt

Kultur in Dietikon
Irene Brioschi

kultur@dietikon.ch
Website
Thomas Grossenbacher
Thomas Grossenbacher

Social Media

Facebook