Inhalt

8953LIVE präsentiert: Olga Tucek

Stadtkeller Dietikon
Bremgartnerstrasse 20
8953 Dietikon
2. Okt. 2018, 20.15 Uhr

«Lauschangriff»
Wenn sich hochdefinierte Bilderfluten über Kingsize-Flachbildschirme ergiessen, gerötete Augen im LED-Licht snapchatten und fiebrige Wischfinger in kaltem Instagramkaffee rühren, ist es Zeit, sich die In-Ear-Kopfhörer aus den wunden Hintern zu ziehen, mit dem Sang- und Klangregler den Lärm der Welt herauszufiltern und mit dem Lauschen zu beginnen. Olga Tuceks Stimmweite ist Balsam für taube Herzen, ihre Wortstaccati sind Koffein für dösende Pixelhirne und das Brummendo ihres Akkordeons produziert Klangwellen, aus denen Seelenmeere gemacht sind. Ein Hörglanzlicht – zum Anschauen!

«Politisches und Poetisches verbindet Olga Tucek mit leichter Hand. Ihre Lieder sind zart und voller Kraft. Wer Olga Tucek zuhört, darf damit rechnen, abwechslungsweise zu lächeln, leer zu schlucken, auch einmal zu kichern, dann lauthals zu lachen – und dabei zum Nachdenken angeregt zu werden.»
Barbara B. Peter, Radiojournalistin

Olga Tucek, Akkordeon und Gesang


Vorverkauf: Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon, Bremgartnerstrasse 20 oder Online. Türöffnung und Abendkasse ab 19.30 Uhr, Stadtkeller Dietikon, Bremgartnerstrasse 20

Kontakt

Kulturkommission
Irene Brioschi

kultur@dietikon.ch
Website
Olga Tucek, 2. Oktober Olga Tucek, 2. Oktober

Informationen

Organisator/in
Kulturkommission
Preis
sFr. 20.00 - Fr. 15.00 für AHV/IV, Auszubildende/Studenten Freier Eintritt mit Kultur-GA (Gratis-Ticket reservieren empfohlen)

Social Media

Facebook