8953LIVE präsentiert:Trummer & Nadja Stoller

Stadtkeller Dietikon
Bremgartnerstrasse 20
8953 Dietikon
8. Mai 2018, 20.15 Uhr
«Ischt net mys Tal mitts in der Wäld»
Trummer & Nadja Stoller singen nicht nur seit vielen Jahren zusammen,
es verbindet sie auch ihre Herkunft im Frutigtal im Berner Oberland. Mit
ihren Stimmen, Gitarre, Akkordeon, Autoharp und allerhand akustischem
Spielzeug holen sie die Texte aus dem engen Bergtal in die Schweiz hinaus.
Sie haben für ihr Programm eine Dichterin entdeckt, deren berührendes
Werk nun auch einem breiteren Publikum wieder gezeigt werden soll:
Maria Lauber (1891 – 1973) hat zu ihren Lebzeiten weit über die Talschaft
hinaus Aufmerksamkeit und Lob gewonnen. Viele ihrer Texte wurden
ausgezeichnet, in Schulbücher aufgenommen und machten sie zu einer
bedeutenden Vertreterin der Mundartliteratur Mitte des 20. Jahrhunderts.
Neben den Gedichtvertonungen gibt es auch kurze Lesungen, und mit
dem urchigen, melodiösen Dialekt von Maria Laubers Texten öffnet sich
eine Tür zu einer Zeit, die zwar noch nicht lange vergangen ist, und
dennoch schon so fern scheint: Eine Welt ohne Technik, die sich
inmitten gewaltiger Natur um die Grundthemen unserer Existenz dreht.

Vorverkauf: Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon, Bremgartnerstrasse 20 oder Online. Türöffnung und Abendkasse ab 19.30 Uhr, Stadtkeller Dietikon, Bremgartnerstrasse 20

Kontakt

Kulturkommission
8953LIVE präsentiert:Trummer & Nadja Stoller
Irene Brioschi
Stadtkeller Dietikon
Bremgartnerstrasse 20
8953 Dietikon

kultur@dietikon.ch
Website
8953LIVE mit Trummer & Stoller 8953LIVE mit Trummer & Stoller

Informationen

Organisator/in
Kulturkommission
Preis
sFr. 24.00 - Fr. 18.00 für AHV/IV, Auszubildende/Studenten Freier Eintritt mit Kultur-GA