Inhalt

Gold für Dietikon an den Schweizer Einzelmeisterschaften im Judo

21. November 2019
Stadtpräsident Roger Bachmann begrüsste Yasmin Abbani als Vertreterin des erfolgreichen Judo Sportclub Dietikon in seinem Büro. Gleich zwei Mal Gold holte der Club an den Schweizer Einzelmeisterschaften.

Yasmin Abbani erkämpfte sich in Magglingen den Juniorinnen Schweizermeistertitel. In der Kategorie U21 schlug sie ihre zwei Gegnerinnen und gewann schliesslich den Final vorzeitig mit einer Würgetechnik. Cyrill Marcarini gewann in der Kategorie Jugend (U18, bis 66 Kilogramm) Gold, 2017 holte er sich noch den Vize-Meistertitel.

Die 17-jährige Yasmin macht seit 2013 Judo und besitzt bereits den Braungurt. Doch nicht nur das Judo hat es ihr angetan, sie spielt auch Fussball und macht Leichtathletik. Sport liegt bei ihr in der Familie. Alle seien aktiv und sportbegeistert, erzählt sie. Ihre Eltern unterstützen sie und filmen bei den Wettkämpfen fleissig mit. Auf ihre Zukunftspläne angesprochen meint Yasmin, dass sie Sport toll finde, aber vorerst ihre Lehre als Verkäuferin beenden müsse.

BildJuniorinnen Schweizermeisterin im Judo Yasmin Abbani zu Besuch beim Stadtpräsidenten