Inhalt

Stadtrat zu Besuch bei Partnerstadt Kolín

11. Juni 2019
Am Pfingstwochenende besuchte eine Delegation des Dietiker Stadtrats die Partnerstadt Kolin und wohnte dem jährlichen Musikfestival bei.

Anlässlich des letztjährigen Stadtfestes war der Bürgermeister aus Kolín in Dietikon zu Gast. Nun hat der Dietiker Stadtrat seine tschechische Partnerstadt besucht. Stadtpräsident Roger Bachmann, Schulvorstand Reto Siegrist und Hochbauvorstand Toni Kiwic haben zusammen mit ihren Ehefrauen am jährlichen Musikfestival von Kolín teilgenommen und dabei mit Regierungsvertretern über die Städte-Beziehung gesprochen.

Dietikon und Kolín sind sich einig, dass sie ihre freundschaftlichen Beziehungen weiterhin pflegen wollen und prüfen, ob neue Projekte in den Bereichen Wirtschaft und Sport angestossen werden können. Konkret hat Kolin ausserdem sein Interesse am Bereich «Alter und Pflege» geäussert. Ein Besuch aus der Tschechischen Republik im Alters- und Gesundheitszentrum (AGZ) könnte schon in Kürze stattfinden. Umgekehrt wäre man in Kolín erfreut, die Stadt- und Stadtjugendmusik Dietikon wieder einmal an einem Musikfest begrüssen zu dürfen.

Neben Gesprächen zu Projektideen gab es für die Dietiker Stadtratsdelegation Neuigkeiten anderer Natur: Am gemeinsamen Mittagessen mit Regierungsvertretern aus Kolin verkündete der amtierende Bürgermeister Vít Rakušan, dass er sein Amt in den nächsten Tagen seinem Nachfolger, Michael Kašpar, übertragen wird. Vít Rakušan ist zwischenzeitlich Mitglied des tschechischen Parlamentes und nationaler Chef seiner Partei. Er wird der Stadt Dietikon weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben.

BildTreffen der Partnerstädte: v.l. Michael Kašpar (1. stv. Bürgermeister und Nachfolger von Vít Rakušan), Roger Bachmann, Katrin Bachmann, Michal Najbrt (2. stv. Bürgermeister), Vít Rakušan (Bürgermeister), Reto Siegrist, Pia Siegrist, Toni Kiwic, Ann Tu Kiwic