Inhalt

Geschwindigkeitskontrollen in Dietikon

4. Juni 2019
Die Stadtpolizei Dietikon führte in den Monaten April und Mai 2019 mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch.

Die Stadtpolizei führte zehn Geschwindigkeitsmessungen auf dem Stadtgebiet durch, mehrheitlich in Tempo 30-Zonen, in der Nähe von Schulhäusern und Kindergärten und auf Schulwegen. Aufgeteilt nach signalisierter Geschwindigkeit fanden acht in Tempo 30-Zonen und zwei im Tempo 50-Bereich statt. Insgesamt wurden 1'669 Fahrzeuge gemessen, davon mussten 66 Lenkerinnen und Lenker gebüsst bzw. verzeigt werden. Die gemessenen Höchstgeschwindigkeiten betrugen 42 km/h bei erlaubten 30 km/h und 67 km/h bei erlaubten 50 km/h.