Inhalt

Leitungswechsel im AGZ

11. März 2019
Der Leiter des Alters- und Gesundheitszentrums (AGZ), Christoph Schwemmer, geht in Pension. Am 18. März wird er von Esther Wolfensberger abgelöst.

In den 21 Jahren als Leiter des AGZ hat Christoph Schwemmer das ursprüngliche Altersheim zu einem Hotel mit Pflege entwickelt und neue Angebote wie die Seniorenresidenz, Pflegewohnungen und eine Demenzabteilung geschaffen. Zudem hat er den Aufgabenbereich vergrössert, so ist das AGZ heute auch zuständig für die offene Altersarbeit und damit erste Anlaufstelle für die Bevölkerung in Altersfragen. Während bei seinem Stellenantritt rund 100 Personen im AGZ arbeiteten, sind es aktuell rund 170. Ausserdem werden 20 Lernende in verschiedenen Bereichen von der Pflege zur Hotellerie über die Küche bis hin zur Technik ausgebildet.

Der Stadtrat dankt Christoph Schwemmer für seinen grossen Einsatz sowie für seine unternehmerische Weitsicht und wünscht ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Ab dem 18. März übernimmt Esther Wolfensberger die Leitung des AGZ. Sie hat eine langjährige Führungs- und Praxiserfahrung im Alters- und Pflegebereich in verschiedenen Funktionen – von der Pflegeassistentin über die Pflegefachfrau Geriatrie bis zur Heimleiterin und Geschäftsführerin. Ihr Fachwissen hat sie sich in verschiedenen Aus- und Weiterbildungen erarbeitet. Sie besitzt einen Executive Master of Business Administration FHO und war zuletzt im Expertenpool von Curaviva Schweiz (Heimverband) in der Deutschschweiz tätig.