Inhalt

Sicherer Umgang mit der Limmattalbahn

17. Januar 2023

Am 11. Dezember 2022 hat die Limmattalbahn ihren Betrieb aufgenommen – eine ungewohnte Situation für viele. Um die Sicherheit im Strassenverkehr zu erhöhen, hat die Stadtpolizei Dietikon diverse Massnahmen geplant und einige bereits durchgeführt: Schulwegsicherung, Schulbesuche und Informationsveranstaltungen.

Schulwegsicherung und Schulbesuche

Die Stadtpolizei hat noch vor Weihnachten während zwei Wochen mehrmals täglich bei Strassenüberquerungen, wo die Limmattalbahn den Schulweg kreuzt, Schulwegsicherungen durchgeführt. Die Polizistinnen und Polizisten zeigten den Kindern, auf was sich diese achten müssen und wie sie sicher über die Strassen und Schienen gelangen. Zudem besucht die Stadtpolizei in den ersten Monaten des neuen Jahres mehrere Schulklassen und schaut mit den Schülerinnen und Schülern den Umgang mit dem neuen Tram theoretisch wie auch praktisch an.

Infoveranstaltungen für Seniorinnen und Senioren

An mehreren Informationsveranstaltungen hat die Stadtpolizei Dietikon den interessierten Seniorinnen und Senioren die Gefahren mit dem neuen Verkehrsteilnehmer erläutert und aufgezeigt. Die Veranstaltungen wurden im Alters- und Pflegezentrum bei den Standorten Ruggacker und Oberdorf sowie im Stadthaus durchgeführt.

Unten finden Sie die Präsentation mit den wichtigsten Sicherheitsinformationen.

Bild
Die Stadtpolizei Dietikon informiert über den Umgang mit der neuen Limmattalbahn.

Zugehörige Objekte

Name
Prasentation.pdf Download 0 Prasentation.pdf
Auf Social Media teilen