Inhalt

Cleantech Hub Dietikon offiziell eröffnet

18. Mai 2022
Am Dienstag, 17. Mai 2022, wurde der Cleantech Hub Dietikon im Rahmen eines Eröffnungsevents bei den EKZ offiziell eröffnet. Die Begrüssung übernahm Stadtpräsident Roger Bachmann. Dann erhielten die Gäste einen Einblick ins Thema Innovation aus Sicht der Empa, bevor der Cleantech Hub vorgestellt wurde. Zum Schluss präsentierten zwei Start-ups ihre Business-Innovationen, die sie mit Unterstützung des Hubs weiter vorantreiben und im Markt verankern wollen.

Der Cleantech Hub Dietikon, der eine Brücke zwischen Innovation und der Wirtschaft schlägt, hat seine Arbeit bereits im Oktober 2021 aufgenommen. Über das Netzwerk sollen Start-ups mit zukunftsorientierten Projekten mit etablierten Unternehmen aus dem Grossraum Zürich vernetzt und Kooperationen angestossen werden.

Eine Kostprobe, in welchem Rahmen dies geschehen kann, erhielten die Gäste am 17. Mai 2022 am Eröffnungsevent. Im Anschluss an die Begrüssung durch den Stadtpräsidenten Roger Bachmann hielt Dr. Brigitte Buchmann, Direktionsmitglied und Leiterin des Departements Mobilität, Energie und Umwelt bei der EMPA, ein Inputreferat zum Thema «Innovation als Treiber für eine nachhaltige Energiezukunft». Nach der Vorstellung des Cleantech Hubs Dietikon durch Adrian Ebenberger, Leiter Standortförderung, erhielten zwei Start-ups die Möglichkeit, ihre Innovationen den Gästen vorzustellen.

Beim ersten Start-up handelte es sich um Enexan. Das Unternehmen beschäftigt sich mit intelligenten Energiesystemen und der Energiespeicherung. Als Hauptprodukt bietet die Firma Ladestationen für die kostengünstige Elektrifizierung grosser Parkplatzflächen an. Das zweite Start-up war Regli Energy Systems AG. Das Unternehmen entwickelt, designt und produziert nachhaltige, effiziente Wärmepumpen und Speicher für kleine und grosse Gebäude. Regli Energy Systems setzt dabei auf klimafreundliche natürliche Kältemittel, womit sie die EU-Vorschriften der F-Gas Verordnung bis 2030 bereits erfüllen. Im Anschluss an den offiziellen Teil erwartete die Gäste einen Netzwerkapéro, bei dem das Thema Innovation und das Netzwerken im Zentrum standen.

Interessierte Personen können jeweils am ersten Mittwoch im Monat den Cleantech Hub Dietikon bei einer Vorstellungsrunde kennenlernen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite unter https://cleantechhub-dietikon.ch/.

Bild
Eröffnungsevent Cleantech Hub Dietikon
Auf Social Media teilen