Inhalt

Kunst und Kulinarik geht weiter

19. Oktober 2021
Mit "Kunst und Kulinarik in leerstehenden Mieträumen" findet am kommenden Samstag und Sonntag, 23./24. Oktober, die 3. Veranstaltung aus der Eventreihe "Mitenand für Dietike" statt. Austragungsort sind diesmal die Büroräume im 4. Obergeschoss an der Bernstrasse 392 in Dietikon. Zu sehen sein werden Werke von 5 Künstlerinnen und Künstlern aus der Region. Auch kulinarisch wird den Gästen an diesem Anlass so einiges geboten.

Nach Corona-bedingter Pause kommt neues Leben in die Veranstaltungsreihe, die im März 2020, kurz vor dem ersten Lockdown, startete. Die Initiative will Künstlerinnen und Künstlern aus der Region eine Plattform bieten und soll einen Beitrag zur Vermittlung leerstehender Räume leisten. Zu sehen sein werden die Werke von Nicole Vock, Martin Kehrli, Uta-Maria Köninger, Soccorsa Gaudente und Christine Husi-Ramseier, die am Anlass anwesend sein und ihre Bilder und Plastiken persönlich vorstellen werden. Für die kulinarische Umrahmung sorgen Casa Canei, Royal Donuts, Fondlihof Dietikon, Illy Kaffee und Dr. Ginger.

Kunst und Kulinarik in leerstehenden Mieträumen ist eine Initiative aus dem Ideenwettbewerb "Mitenand für Dietike" der Stadt Dietikon. Organisiert und durchgeführt wird der Anlass von Daniel Gerber und Claudia Perazza-Alemanni (www.einzigartig-ag.ch), die schon für die ersten beiden Anlässe verantwortlich waren. Die Standortförderung unterstützt die Veranstalter, die Liegenschaftseigentümer sowie die Künstler, ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Samstag, 23.10.2021, 16.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag, 24.10.2021, 11.00 bis 17.00 Uhr

Bernstrasse 392, Dietikon

Auf Social Media teilen