Inhalt

Herbstfest 25. September 2021

29. September 2021
Impressionen des Herbstfestes am 25. September im Zentrum von Dietikon.
Der Consul adjoint von Frankreich besuchte die Stadt und brachte eine Grussbotschaft des Französischen Generalkonsuls.

Anlässlich des Gedenktages zum Brückenschlag der Franzosen vor 222 Jahren stand der Herbstmarkt der Stadt Dietikon ganz im Zeichen von Frankreich. Frankreich selber wurde vertreten durch M. Thierry Sbile, Consul adjoint des Konsulats in Zürich. Mit einer Rede und der Grussbotschaft des Französischen Generakonsuls Alain Sterbik eröffnete der Stadtpräsident Roger Bachmann den Anlass. Zuvor begrüssten Regierungsrat Mario Fehr und Kantonsrat Rochus Burtscher die mitmachenden Vereine und verdankten die vielen Stunden, die tagtäglich ehrenamtlich geleistet werden. Nebst dem frankophonen Bühnenprogramm mit Moira und Pat Burgener spielten auch die Stadtmusik, der choeur du francophone, die Stadtjugendmusik und Silberbüx. Die Dietiker Trychler zogen von Applaus begleitet durchs Festgelände. Bei sonnigen Herbstwetter schlenderten viele Besucherinnen und Besucher bis in die Abendstunden über den Herbstmarkt und besuchten die Konzerte im Zelt. Das Angebot war vielfältig, wenn auch etwas kleiner als gewohnt aufgrund der aktuellen Situation. 

Fotogalerie

Herbstfest
Herbstfest

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
2021-09-25_Discours_Herbstfest_002.pdf Download 0 2021-09-25_Discours_Herbstfest_002.pdf