Inhalt

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Jugendliche und Eltern

Bild

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, die Familien in schwierigen Situationen beraten und unterstützen. Häufig kann bei Inanspruchnahme von freiwilligen Beratungs- und Unterstützungsangeboten auf die Errichtung von behördlichen Kindesschutzmassnahmen verzichtet werden.

Unterstützung bieten unter anderem:

Kontakt

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Alimentenhilfe
Werden Ehegatten- oder Kinderalimente nicht vollumfänglich, verspätet oder gar nicht bezahlt, kann das Inkasso der Alimentenhilfe übertragen werden.
Berufs- und Informationszentrum (biz)
Das Berufs- und Informationszentrum (biz) unterstützt Jugendliche bei der Berufs- und Studienwahl sowie bei der Gestaltung der beruflichen Laufbahn.
Erziehungsberatung
Die Erziehungsberatung bietet Eltern und Bezugspersonen Beratung zu verschiedenen Fragen aus dem Erziehungsalltag und dem täglichen Zusammenleben in der Familie. Die Beratung erfolgt telefonisch oder im persönlichen Gespräch und ist kostenlos.
Fachstelle Vaterschaft, Unterhalt, elterliche Sorge
Der regionale Rechtsdienst berät nicht miteinander verheiratete Eltern zu Fragen der Vaterschaft, des Unterhalts des Kindes und der elterlichen Sorge.
kjz Dietikon (Kinder- und Jugendhilfezentrum)
In den Kinder- und Jugendhilfezentren (kjz) erhalten alle Eltern professionelle Beratung und Unterstützung bei diversen Fragen rund um die Entwicklung und Erziehung ihrer Kinder und die Herausforderungen im Familienalltag.
Mütter- und Väterberatung
Die Mütter- und Väterberatung ist ein kostenloses Angebot für Eltern von Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern.