Inhalt

Informationen zur Coronakrise

Stand 21. Dezember 2021

Aktuelle Situation

An seiner Sitzung vom 21. April 2021 hat der Bundesrat die Strategie bezüglich Corona-Vorgehen für die kommenden Monate in einem Drei-Phasen-Modell definiert (s. Medienmitteilung). An seiner Sitzung vom 12. Mai 2021 hat er das 3-Phasen-Modell verabschiedet (s. Medienmitteilung). Auf den 31. Mai hat er einen weiteren, vierten Öffnungsschritt angesetzt (s. Medienmitteilung). Ab dem 26. Juni 2021 startet der fünfte Öffnungsschritt mit dem die Massnahmen gegen das Coronavirus stark reduziert und vereinfacht werden (s. Medienmitteilung). An seiner Sitzung vom 11. August 2021 hat der Bundesrat beschlossen, die geltenden Massnahmen aufrechtzuerhalten. Neue Lagebeurteilungen gab es am 1. September 2021 (s. Medienmitteilung) und am 8. September 2021 (s. Medienmitteilung). Am 3. Dezember 2021 hat der Bundesrat die Massnahmen verschärft (s. Medienmitteilung). An seiner Sitzung vom 17. Dezember 2021 hat der Bundesrat beschlossen, die Massnahmen weiter zu verschärfen (s. Medienmitteilung). Die geltenden Massnahmen bleiben bestehen, die Quarantänezeit wird durch den Bundesrat an seiner Sitzung am 12. Januar 2022 verkürzt  (s. Medienmitteilung). 

 

Ab Montag, 20. Dezember 2021, haben zu Innenräumen von Restaurants, von Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben sowie zu Veranstaltungen im Innern nur noch geimpfte und genesene Personen Zugang (2G). Zusätzlich muss an diesen Orten eine Maske getragen und es darf nur im Sitzen gegessen und getrunken werden. Wo die Maske nicht getragen oder nicht im Sitzen konsumiert werden kann, sind nur noch geimpfte und genesene Personen zugelassen, die zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen können (2G+).

Ab dem 13. Januar 2022 gilt eine verkürzte Quarantäne- und Isolationsdauer von 5 Tagen. Die Quarantäne wird auf Personen beschränkt, die mit einer positiv getesteten Person im selben Haushalt leben oder in ähnlicher Weise regelmässigen und engen Kontakt hatten. Davon ausgenommen sind Personen, die ihre letzte Impfdosis vor weniger als vier Monaten erhalten haben oder vor weniger als vier Monaten genesen sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesamts für Gesundheit (BAG). 

Bild

 

 

 

Infos zu Dietikon

 

 

Informationen Bund und Kanton (inkl. Schule)

 

Weiterführende Links