Inhalt

(G)artenvielfalt

Bild

(G)Artenvielfalt ist ein Schaugartenprojekt mit Vorbildfunktion auf dem Dietiker Fondli-Areal. Es führt vor Augen, wie nachhaltige Gartengestaltung im Einklang mit der Biodiversität umgesetzt werden kann. In zehn verschiedenen Gartenräumen und einem Forschungs- und Lernpark für Kinder erfahren die Gäste wie Gärten ohne invasive Neophyten (gebietsfremde und schädliche Pflanzen) angelegt werden können und wie der Garten oder Balkon zum natürlichen Erholungsort ausgebaut werden kann. Neben seiner Funktion als Lern- und Erholungsort ist der Schaugarten auch Eventlocation für öffentliche und private Veranstaltungen.

Weitere Informationen unter www.gartenvielfalt.org

Meilensteine

Am 30. November 2018 fand der Spatenstich zum Schaugarten statt. Die offizielle Eröffnung ist auf den 10. Mai 2019 geplant. Die gesamte Ausstellung dauert bis im November 2020.

Spatenstich
Spatenstich
(v.l.): Dr. Daniel Fischer (Sektionsleiter Biosicherheit AWEL), Daniel Spalinger (Präsident GVKZ), Reto Hochholdinger (Vizepräsident GVKZ), Roger Bachmann (Stadtpräsident Dietikon), Lucas Neff (Stadtrat, Vorsteher Infrastrukturabteilung), Erich Affentranger (Geschäftsführer GVKZ)

Projektverantwortung

(G)Artenvielfalt ist ein Projekt des Gärtnermeisterverbandes des Kantons Zürich, welches auf Anregung des kantonalen Amts für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) in Zusammenarbeit mit Dietikon entstanden ist.

 

Kontakt

Gartenbau
Heimstrasse 36
8953 Dietikon

Tel. 044 744 36 00
Fax 044 744 37 47
Zum Amt
Kontaktformular