Inhalt

Neubau Doppelkindergarten Steinmürli (abgeschlossen)

Bild

Der Kindergarten Steinmürli gewinnt «best architects 21»-Award

Rund eineinhalb Jahre nach der Eröffnung wird der Kindergarten Steinmürli mit dem renommierten «best architects 21»-Award ausgezeichnet. Der moderne Holzelementbau vermochte die internationale Jury zu überzeugen.

Der Dietiker Doppelkindergarten Steinmürli wurde 2019 als moderner Holzelementbau erstellt, entworfen wurde er vom Architekturbüro Schmid Ziörjen Architekten (Zürich). Die frische, helle Fassade wirkt einladend freundlich und fügt sich perfekt in die Schulanlage Steinmürli ein. Der Innenraum, welcher mit viel Holzeinbauten eine wohnliche Atmosphäre verströmt, bietet den Dietiker Kindern eine moderne, aber dennoch behagliche Lernumgebung. Für diese Qualitäten gewinnt der Bau den renommierten «best architects»-Award für das Jahr 2021. Die Auszeichnung «best architects» wird jährlich an realisierte Bauten verliehen, die sich durch herausragende architektonische Qualität in den Kategorien Wohnungsbau, Büro- und Verwaltungsbauten, Gewerbe- und Industriebauten, öffentliche Bauten, Bildungsbauten, Infrastrukturbauten, sonstige Bauten sowie Innenausbau hervorheben. Eine unabhängige, internationale Jury aus namhaften Architekten vergibt das Label. Der «best architects»-Award wurde 2006 ins Leben gerufen, um das Beste und Interessanteste, was die Architekturszene aus dem deutschsprachigen Raum zu bieten hat, herauszufiltern und einer breiten, interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. 2015 wurde der Award für Teilnehmende aus dem gesamten europäischen Raum geöffnet.

Link Webseite best architects Award
Link Webseite best architects Award - Beschreibung Kindergarten Steinmürli

Ein Kindergartencampus für die jüngsten Schülerinnen und Schüler

Pünktlich auf das neue Schuljahr 2019/2020 konnte der neue Doppelkindergarten Steinmürli auf der gleichnamigen Schulanlage bezogen werden. Der lange gehegte Wunsch der Schule, den jüngsten Schülerinnen und Schüler einen Kindergartencampus innerhalb der Schulanlage zur Verfügung zu stellen, ging mit der Realisation des Ersatzneubaus wie auch der umfangreichen Umgebungsgestaltung in Erfüllung.

Fotograf: Radek Brunecky
Kindergartenraum (Fotograf: Radek Brunecky)

Im Juni 2016 wurden die ersten Weichen für den Ersatzneubau des Doppelkindergartens Steinmürli gestellt. Der Stadtrat bewilligte den Kredit zum Studienverfahren, welches den Ersatz des in die Jahre gekommenen und stark sanierungsbedürftigen Kindergartens Steinmürli zum Inhalt hatte. Ziel war es, mit einem Ersatzneubau den modernen Bedürfnissen der Schule nachzukommen, aber auch im Aussenraum den Kindern der neuen wie auch der bestehenden Kindergärten Sonnenhof I+II viel Platz zum Spielen und sich Entfalten zu bieten. Das Siegerprojekt von Schmid Ziörjen Architekten, Zürich in Zusammenarbeit mit Rosenmayer Landschaftsarchitektur, ebenfalls aus Zürich, vermochte die Jury wie auch im März 2018 das Dietiker Stimmvolk zu überzeugen. So konnten im November 2018 die Bauarbeiten begonnen und im März 2019 die Aufrichte gefeiert werden. Bis fast zur letzten Minute vor Schulbeginn wurde noch gearbeitet und dem Neubau den letzten Schliff verpasst. Am Montag, 19. August konnten die jüngsten Schülerinnen und Schüler jedoch ihren neuen Kindergarten und die grosszügige Aussenanlage in Betrieb nehmen.

Fotograf: Radek Brunecky
Gruppenraum (Fotograf: Radek Brunecky)

Weitere Impressionen zum Neubau und Bauverlauf sind den entsprechenden Fotogalerien zu entnehmen: Fotogalerie Neubau und Fotogalerie Bauverlauf.

Kontakt

Immobilien- und Baumanagement
Bremgartnerstrasse 22
8953 Dietikon

Tel. 044 744 14 16

Zugehörige Objekte