Willkommen auf der Website der Gemeinde Dietikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

8953LIVE präsentiert: «toxidi»
7. Nov. 2017
20:15 Uhr

Ort:
Stadtkeller Dietikon
Bremgartnerstrasse 20
8953 Dietikon
Preis:
Fr. 20.00
Preise:
Fr. 10.00 Mit Kulturkarte
Organisator:
Kulturkommission und Musikschule Dietikon
Kontakt:
Irene Brioschi
E-Mail:
kultur@dietikon.ch
Website:
http://www.dietikon.ch


In Zusammenarbeit mit der Musikschule Dietikon

fadengerade und verspielt
Toxidi ist eine eigene Wortkreation und heisst so viel wie: giftig, zersetzend, aber auch auf Reise (taxidi) gehen/schicken. Der Name bezeichnet unseren unbeschwerten und kecken Umgang mit dem musikalischen Material. «Wir sind NichtgriechInnen und spielen diese Musik wie sie uns passt. Gerade damit stehen wir in der Tradition des Rembetiko: Rembetiko als Musik der (kleinasiatischen) Flüchtlinge, des randständigen Lumpenproletariats, des Eklektizismus von Ost und West, der Vermischung von Folk und städtischer Subkultur. Rembetiko – das Hybride, das neue Traditionen schafft. Die Musik ist fadengerade verspielt wie ein 7/8 und leidenschaftlich berechnend wie der 9/4. Der zusätzliche Schlag – das Überborden, der Exzess, das Nichtheimischsein. Felix Walder liebt diese Musik, seit sie durch die griechische Militärdiktatur bekannt wurde – indem sie sie verbot. Er und Hester Wiggers spielten Rembetiko schon bevor er durch die Solidarität gegen das europäische Spardiktat an Aktualität gewann. Darja Tempest als Sehnsuchtsgriechin hatte Ähnliches im Sinn und war 2013 Toxidi -Mitgründerin.

Darja Tempest, Gesang
Hester Wiggers, Piano
Felix Walder, E-Gitarre

Vorverkauf: Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon, Bremgartnerstrasse 20 oder Online. Türöffnung und Abendkasse ab 19.30 Uhr, Stadtkeller Dietikon, Bremgartnerstrasse 20

8953LIVE mit Toxidi
8953LIVE mit Toxidi

Druck Version