Willkommen auf der Website der Gemeinde Dietikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

energyday 2017 mit einem Handgriff 50 % sparen

«Ihr Handgriff spart»: Mit dieser Aktion ermöglicht die Energiestadt GOLD Dietikon den Privathaushalten anlässlich des morgigen «energyday 2017», Energie und Wasser zu sparen sowie CO2-Emissionen zu reduzieren.

Im überwiegenden Teil der Haushalte steht der Energieverbrauch für die Aufbereitung von Warmwasser an zweiter Stelle. Durch den Einsatz von wassersparenden Duschbrausen kann der Wasserverbrauch ohne Komforteinbusse um bis zu 50 % gesenkt werden. Im durchschnittlichen Haushalt können so jährlich rund 800 kWh Energie gespart werden. Wird das Warmwasser nur mit Strom erzeugt, entspricht die Reduktion rund dem fünffachen Stromverbrauch eines modernen Kühlschranks der Effizienzklasse A+++. Erfolgt die Aufbereitung mit Gas oder Heizöl werden rund 200 kg CO2-Emissionen vermieden. Ein weiterer Nebeneffekt: Ende Jahr bleiben aufgrund des geringeren Energie- und Wasserverbrauchs zwischen 50 und 300 Franken mehr in der Haushaltskasse.

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Dietikon können pro Haushalt eine Spar-Duschbrause im Wert von rund 37 Franken erwerben. Mit der Unterstützung der Stiftung KliK (Klimaschutz und CO2-Kompensation) dürfen Haushalte, in denen das Warmwasser mit Heizöl oder Gas aufbereitet wird, die Brause zum Sparpreis von 10 Franken beziehen. Alle anderen Haushalte bezahlen 24 Franken. Die Spar-Duschbrausen können bei der Sinum AG, welche die Aktion betreibt, bestellt werden (www.sinum.com/bestellung/dietikon). Die Aktion läuft bis Ende November.

Weitere Informationen: energyday 2017
Duschbrause
Spar-Duschbrause

Datum der Neuigkeit 13. Okt. 2017


Druck Version PDF