Willkommen auf der Website der Gemeinde Dietikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

1. August Feierlichkeiten in Dietikon

Ein reichhaltiges Programm und viele Besucher an der 1. August-Feier in Dietikon

Der offizielle Teil der 1. August-Feier eröffnete Otto Müller, Stadtpräsident. Er schuf die Verbindung vom Kirchplatz zum Limmatfeld und zum Stadtfest 2018 mit dem Vorstellen der beiden Festrednern, welche im neuen Stadtteil auf der andere Seite der Geleise eine neue Heimat gefunden haben. Ruth Meier sprach von der hohen Lebensqualität im Limmatfeld, welches durch die Nähe zur Natur, die vorhandene Infrastruktur, die gute Nachbarschaft und das etwas urbanere Lebensgefühl geprägt ist. Als einziger Wehmutstropfen äusserte sie den fehlenden Raum für die Kinder. Andrea Kopp fühlt sich nicht nur mit dem Limmatfeld und Dietikon verbunden, sondern auch mit der ganzen Region. Er werde oft gefragt, wie er sich "jensseits" fühlt und diese Frage beantwortet er aus tiefsten Herzen: "Ich fühle mich wohl!". Er wünscht sich noch mehr Bewegung im Limmatfeld und dass die Menschen den Weg unter den Gleisen hindurch finden. Die Stadtmusik rundete den offiziellen Teil mit einem reichhaltigen Konzertprogramm ab.

Anschliessend präsentierte der Feuerwehrverein das weitere Bühnenprogramm mit dem Echo vom Furttal, den Limmattaler Musikanten, der Alphorngruppe Rebberg und am Abend mit Adrenalina. Sie verwöhnten die zahlreichen Festbesucher kulinarisch und boten auch den kleinsten mit dem Spielbus und der Hüpfburg ein rundum gelungenes Fest.

Der Stadtverein Dietikon organisierte am Abend den Lampionumzug vom Ortsmuseum, via Guggenbühlwald zum Bauernhof Fahrni im Lindenbühl. Dort wurde das Höhenfeuer entzündet und Heissluftballone auf die Reise geschickt. Rund 60 Personen besuchten den Anlass.

Fotoimpressionen zur Feier auf dem Kirchplatz finden sie hier
1. August 2017
1. August 2017
Dokumente 1._Augustrede_2017_Andrea_Kopp.pdf (pdf, 33.4 kB)
Festrede_Ruth Meier.pdf (pdf, 260.3 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Aug. 2017


Druck Version PDF